FaceBookHitList.com

Always Free To Place a Hit On Someone

Individualurlaub auf Mallorca in einer wunderschönen Finca

Wer auf Mallorca Urlaub machen möchte, für den gibt es viel mehr Möglichkeiten als das Hotel oder Aparthotel. Besonders gemütlich und persönlich ist die Stimmung in einem gemieteten Mallorca Ferienhaus. Der Vorteil gegenüber dem Hotelurlaub ist eindeutig: In einem Ferienhaus oder einer Finca haben die Mallorca-Urlauber viel mehr Freiheiten. Das gilt auch für die eher kleine Finca, die nur begrenzt Platz bietet und deshalb nur für 4-6 Personen geeignet ist.

Ferien in der Finca Mallorca

Es gibt eine Menge Fincas auf Mallorca, die den Urlaub zu einem besonderen Erlebnis machen. Zunächst muss man natürlich überlegen, was man von seinem Aufenthalt auf der Baleareninsel erwartet. Familien mit Kindern möchten meistens nah am Strand wohnen, denn meistens wird ein Badeurlaub geplant. In den bekannten Küstenorten Mallorcas gibt es allerdings eine nur geringe Auswahl an Fincas, sodass die Preise recht hoch sind. Um Geld zu sparen, kann man in der Nebensaison verreisen, doch das ist bei Kindern, die zur Schule gehen, kaum möglich.

Wer eine Finca auf Mallorca mieten möchte, für den kommen deshalb oft die ländlichen Häuser weiter im Inselinneren infrage. Von hier aus muss man zwar erst zum nächsten Strand fahren, dafür erlebt man die Insel einmal von einer anderen Perspektive aus. Gerade deshalb wird der Mallorca Urlaub in einer Finca immer häufiger nachgefragt: Man kommt dem ursprünglichen Leben viel näher.

Für die Familie oder Clique eine Finca Mallorca mieten

Bei der klassischen Finca handelt es sich um ein rustikales Landhaus, das auch für größere Gruppen ausreichend Platz bietet. Generell versorgen sich die Urlauber hier selbst. Darum ist es empfehlenswert, auf die Entfernung zur nächstgelegenen Einkaufsmöglichkeit zu achten, wenn man die Finca anmietet. Über die großen Ferienanbieter und Portale sind zahlreiche Ferienhäuser zu entdecken, die mit ganz unterschiedlichen Pluspunkten locken. Für viele ist ein großer Pool auf dem Grundstück unverzichtbar, andere Mallorca-Reisende hoffen auf eine Lage mit Blick aufs Meer. Mitten in der Natur oder in Stadtnähe, diese Frage spielt eine besonders große Rolle bei der Entscheidung. Für einen Wanderurlaub bieten sich die Fincas in der Nähe der Bergkette der Tramuntana an, Städtereisende möchten am liebsten nahe der Hauptstadt Palma wohnen.

Optionen bei der Mallorca Urlaubsplanung

Ob man mit der Familie oder in der Freundesclique reist, je mehr Leute es sind, desto mehr Personen teilen sich die Mietkosten. Da darf es auch einmal das etwas größere Objekt mit Außenpool sein. Wer möchte, kann auch ein schönes Fincahotel Mallorca suchen. Hier hat man nicht das gesamte Gebäude für sich, sondern nur die angemieteten Zimmer. In einem solchen Fincahotel werden schnell neue Bekanntschaften geschlossen. So wird der Urlaub zu zweit garantiert nicht langweilig und man kann auch einmal mit mehreren etwas unternehmen.

Wichtige Pluspunkte beim Urlaub in der Finca

Im Hotel gibt es feste Zeiten für die Mahlzeiten; bei der Selbstversorgung können die Reisenden selbst bestimmen, wann sie sich etwas zubereiten. Man ist zwar selbst für die Speisen und deren Zubereitung zuständig, kann dadurch aber die Kosten reduzieren. Selber einkaufen bringt die Reisenden außerdem nah an das ursprüngliche Mallorca und die Einwohner heran. Auf den Märkten und in den Dörfern entstehen ganz neue Eindrücke von der Insel, die weitaus mehr bietet als Strände, Party und ein paar Sehenswürdigkeiten.

Auf den Seiten von www.mallorca-fincavermietung.com/mallorca-landhotels/ lesen Sie mehr zum Thema Finca Urlaub

Views: 4

Comment

You need to be a member of FaceBookHitList.com to add comments!

Join FaceBookHitList.com

© 2019   Created by Ron.   Powered by

Badges  |  Report an Issue  |  Terms of Service