FaceBookHitList.com

Always Free To Place a Hit On Someone

Ist das Update auf Android 5.0 Lollipop endlich da? Offenbar hat der Rollout des Updates für das Samsung Galaxy S5 in Deutschland nun begonnen. Wie üblich wird die Auslieferung des Updates Schritt für Schritt erfolgen; den Anfang machen die Smartphones von Vodafone.Das Update hat die Versionsnummer G900FXXU1BNL9 und steht ab sofort für das Galaxy S5 zur Verfügung, berichtet Caschys Blog. Zwar ist die neue Version des Betriebssystems von Google für mobile Geräte noch nicht OTA (Over the Air) verfügbar; Ihr könnt die Firmware aber über Kies auf das Smartphone laden, wenn Ihr nicht auf das Lollipop-Update warten wollt. Alternativ lässt sich die Software auch im Download-Bereich der deutschen Firmware-Seite SamDownloads herunterladen.

Wie Anfang Januar bekannt wurde, hat Samsung anscheinend einen genauen Plan für die Reihenfolge der Geräte, die das Update auf Android 5.0 Lollipop erhalten sollen. Nach dem Galaxy S5 sollen als Nächstes die aktuellen Vorzeigemodelle Samsung Galaxy Note 4 und Samsung Galaxy Note Edge versorgt werden. Anschließend sollen die Vorgänger Galaxy S4 und Galaxy Note 3 folgen. Die Tablets von Samsung werden erst nach den Smartphones das Update erhalten: Den Anfang macht voraussichtlich die Galaxy Tab S-Reihe.Alle Gerüchte zu den geplanten Updates für die Geräte großer Hersteller findet Ihr in unserer umfassenden Übersicht zum Thema Android 5.0 Lollipop.2015 hat begonnen und nun dürften einige Besitzer von Samsung-Geräten gespannt auf ihr Update mit Android 5.0 oder 5.0.1 Lollipop warten. Wie ein angeblicher Samsung-Mitarbeiter laut Boy Genius Report im Reddit-Forum verriet, soll bereits eine Reihenfolge überlegt worden sein, in der die verschiedenen Smartphones und Tablets aus Korea mit dem Update versorgt werden.

Laut dem Reddit-Nutzer SamsungRep2015 soll das Update zunächst flächendeckend für das Samsung Galaxy S5 bereitgestellt werden. Erst danach werde die Aktualisierung für die neuen Phablets Galaxy Note 4 und Galaxy Note Edge veröffentlicht. Nach diesen Geräten seien laut dem angeblichen Insider das Galaxy S4 und das Galaxy Note 3 an der Reihe, wenngleich Samsung natürlich jederzeit die Update-Reihenfolge ändern könne. Doch was ist eigentlich mit dem Android 5.0 Lollipop-Update für die vielen verschiedenen Samsung-Tablets?

Der anonyme Insider, dessen Identität mittlerweile von einem Reddit-Moderator bestätigt worden sein soll, schrieb hierzu, dass Samsung seine Aufmerksamkeit erst nach den Updates für das Galaxy S4 und das Galaxy Note 3 auf die Tablets richten werde. Eine genaue Reihenfolge für die verschiedenen Modelle lieferte die Quelle leider nicht. Samsung dürfte die Updates mit Android 5.0 Lollipop für seine Tablets ähnlich priorisieren wie auch bei seinen Smartphones: Den Anfang sollten daher die aktuellsten und leistungsstärksten Modelle wie zum Beispiel die Galaxy Tab S-Reihe machen. Danach dürften dann auch die Modellreihen Galaxy TabPro und Galaxy Tab 4 mit dem Update versorgt werden.Außer den Infos zum angeblichen Update-Plan seines Arbeitgebers verriet derselbe vermeintliche Samsung-Mitarbeiter übrigens auch einige spannende Dinge über das nahende Samsung Galaxy S6. Anschließend wurde sein Account im Reddit-Forum gelöscht.

Factory Images für die Nexus-Reihe: Google hat am 2. Dezember damit begonnen, den Quellcode für Android 5.0.1 Lollipop auf dem Android Open Source Project (AOSP) zu veröffentlichen. Zusammen damit stellte Google auch die Factory Images für einige Geräte der Nexus-Reihe zum Download bereit.Dazu gehören beispielsweise mit Einschränkungen die Tablets Google Nexus 7, Google Nexus 9 und das Google Nexus 10: Denn vorerst stehen die Factory Images nur für die WLAN-Versionen der Geräte zur Verfügung – Inhaber der LTE-Versionen werden sich noch ein wenig gedulden müssen. Auch Nexus-Smartphones wie das Nexus 5 oder das Nexus 4 werden die Factory Images erst später erhalten.Android 5.0.1 Lollipop wird unter der Build-Bezeichnung LRX22C entwickelt; welche Änderungen die neue Lollipop-Version beinhaltet, ist bisher nicht bekannt, berichtet PhoneArena. Voraussichtlich werden dadurch aber lediglich kleinere Bugs behoben und die allgemeine Performance verbessert.

Views: 1

Comment

You need to be a member of FaceBookHitList.com to add comments!

Join FaceBookHitList.com

© 2019   Created by Ron.   Powered by

Badges  |  Report an Issue  |  Terms of Service